• Mo.-Fr. 8:00 - 17:15
  • Oldenburger Str. 40 | 26639 Wiesmoor
  • 04944 91696-0

Zubehör

Beschreibung

Rollstuhl- und Personensicherungssystem

Wir bringen Mobilität und Sicherheit zusammen.

Mobilität beginnt mit der Auswahl des Fahrzeugs – Sicherheit mit der passenden Lösung von Schoon Fahrzeugsysteme. Unser nach DIN 75078 / ISO 10542 geprüftes Sortiment an Sicherungssystemen für Rollstühle und die darin sitzenden Personen bietet ein Höchstmaß an Komfort und zeichnet sich zudem durch besonders einfache Handhabung und Robustheit aus. Pro Rollstuhl benötigen Sie zwei feste in der Länge einstellbare Haltegurte, zwei Spannretraktorgurte sowie einen Beckengurt. Das System wird durch den erforderlichen Schulterschräggurt komplettiert. Für eine komfortable Rollstuhlbeförderung wird optional eine Kopf- und Rückstütze eingesetzt. Alle Produkte sind auch zur Selbstmontage lieferbar.

Seitdem 1. Februar 2017 sind Bußgelder fällig, wenn die Verkehrsvorschriften für die sichere Beförderung von Rollstuhlnutzern nicht eingehalten werden. Laut Straßenverkehrsordnung gilt die „Gurtpflicht“ für Passagiere, die im Rollstuhl befördert werden (§ 21a StVO). Diese erweiterte „Gurtpflicht“ bezieht sich bei der Beförderung von Personen im Rollstuhl (Rollstuhlnutzer) zum einen auf das Benutzen eines Rollstuhl-Rückhaltesystems für den Rollstuhl, zum anderen auf das Anlegen eines Rollstuhlnutzer-Rückhaltesystems, das den Rollstuhlnutzer selbst sichert.

QS – QUICK SECURE pro mit Gurtschlaufe

Rollstuhl- und Personensicherungssystem bestehend aus:

  • 2 Spannretraktoren mit Aluminium-Gehäuse
    (Automatikspannung), 4-fach Fitting und Gurtschlaufe
  • 2 Spannretraktoren mit Aluminium-Gehäuse
    (Handrad-Spannung), 4-fach Fitting und Gurtschlaufe
  • 1 Beckengurt (rot)
  • Kompatibel mit dem Kraftknoten-System am Rollstuhl
  • Geprüft nach DIN 75078-2 / ISO 10542
  • Jetzt bestellen!

QS – QUICK SECURE pro mit S-Haken

Rollstuhl- und Personensicherungssystem bestehend aus:

  • 2 Spannretraktoren mit Aluminium-Gehäuse
    (Automatikspannung), 4-fach Fitting und Gurtschlaufe
  • 2 Spannretraktoren mit Aluminium-Gehäuse
    (Handrad-Spannung), 4-fach Fitting und Gurtschlaufe
  • 1 Beckengurt (rot)
  • Kompatibel mit dem Kraftknoten-System am Rollstuhl
  • Geprüft nach DIN 75078-2 / ISO 10542
  • Jetzt bestellen!

Schulterschräggurt Typ QS

Zusätzlich sollten die rollstuhlgebundenen Personen mit einem Schulterschräggurt, entsprechend DIN 75078-2, gesichert werden. Dieser hat 2 Gurtrollen, die Obere ist für die Höheneinstellung und die Untere für die Gurtlänge. So kann der Gurt schnell und einfach passend eingestellt werden.


Ihre Vorteile

  • Höhenverstellbar über Retraktor / Gurtstraffer (oben)
  • Automatische Gurtstraffung über Retraktror / Gurtstraffer (unten)
  • Geprüftes Gurtschloss (groß)
  • Geprüfte Sicherheit in einem einzigartigen System
  • Passend zum QS – QUICK SECURE pro
  • Rollstuhl- und Personensicherungssystem

Alu-Zurrschienen zur Rollstuhlsicherung

Der Rollstuhl wird an vier Punkten „4-Punkt-Rollstuhlhalterungen“ mit den Zurrschienen verbunden und mithilfe der Retraktorgurte gespannt.

Typ Aufbau

Halbrund zum Aufbau auf den Fahrzeugboden – Jetzt bestellen!

Typ Einbau

Eckig zum Einlassen in die Bodenplatte
Einbautiefe: 12 mm / Überfahrspitze seitlich 5 mm

Kopfstütze universal

  • Verwendung auf Rollstühlen
  • Verstellbar im Bereich zwischen 400 – 480 mm
  • Höhen- und Neigungswinkelverstellung
  • Jetzt bestellen!

Kopf- und Rückenstütze

Die Kopf- und Rückenstütze wird zur Sicherheit für die im Rollstuhl sitzende Person eingesetzt. Sie ist TÜV-geprüft und flexibel montierbar. Das System lässt sich mit zwei einfachen Handgriffen um 180° ausschwenken. Die Kopf- und Rückenstützen sind geteilt und damit einzeln auf Rollstuhl und Person einstellbar. Wird die Kopf- und Rückenstütze nicht benötigt, kann sie platzsparend weggeschwenkt werden. Dieses System ist optimal für einen Rollstuhlplatz geeignet und wird am Boden montiert. Für die flexible Nutzung in Kleinbusse und Transporter für mehrere Rollstuhlplätze wird die Befestigung an der Seitenwand über Zurrschienen oder über dem Mehrzweck-Systemboden empfohlen.

Gurtablagekasten

Die Gurtablagebox wird in der Regel oberhalb der Radkästen montiert und dient zum Verstauen nicht benötigter Rollstuhl- und Personensicherungssysteme. Die Gurtablagebox gibt es in verschiedenen Maßen und Ausführungen. Jetzt bestellen!